Unser Leben könnte man auch mit einem Turmbau vergleichen – wir bauen unseren Lebensturm.

Unser Leben ist wie ein Bauprojekt, an dem wir Zeit unseres Lebens arbeiten. Aus welchen Bauteilen oder Elementen unser Turm besteht, richtet sich dabei nach verschiedenen Kriterien wie z.B. Erziehung, soziales Umfeld, Freunde, Erfahrungen, Vorbilder, eigene Überzeugungen usw.

Job, Hobby, Familie, Ehe, soziales Engagement und Glaube können Bauteile sein, aus denen wir unser Lebensturm bauen. Diese Bauteile bestehen nun wiederum aus verschiedenen, kleineren Bausteinen (Lego-Steinen). Unser Bauteil „Glaube“ beispielsweise, setzt sich aus vielen Legos zusammen.  Unsere Prägung, das Gottesbild und unsere Gotteserfahrungen, um nur einige zu nennen.

Je nach dem wie wir unseren Turm bauen und welche Einflüsse beim Bau mitwirken, kann so ein Turm auch schon mal einstürzen. Manchmal betrifft es nur einzelne Bereiche, manchmal aber auch unser ganzes Bauwerk. Solche Zeiten sind mit unter extrem hart. Sie prägen unser Leben ganz massiv.

Ich musste diese Erfahrungen in einzelnen Lebensbereichen auch schon machen. Daher weiß ich auch wie schwer es ist, wieder auf zu stehen und neu aufzubauen, was eingestürzt ist. Im folgenden Video erklärt uns Boppi, auf einfache und geniale Art, wie es nach dem Zusammenbruch unseres Lebensturmes weitergehen kann. Ich finde diese Gedanken extrem wertvoll und hilfreich in einer Krise.

 

der Lebensturm
Markiert in:                 

Kommentar verfassen