Foto: © Marcus Hähndel

Begegnung PLUS, der Gesprächs-Gottesdienst in Form eines offenen Hauskreises.

Da wo Zeit für echte und tiefe Begegnungen besteht, wachsen Beziehungen. Und das sowohl zwischen Menschen als auch zwischen Mensch und Gott.
Auf dieser Grundlage finden persönliches und geistliches Wachstum statt. Diese Hauskreis-Erfahrung möchten wir gerne mit vielen Menschen teilen. Daher öffnen wir die Türen unseres Hauskreises für alle, die christliche Gemeinschaft (er)leben und gemeinsam Gottesdienst feiern wollen.

Der Begegnung PLUS – Gottesdienst findet einmal im Monat, am Sonntag Morgen um 10:30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche in Brück statt.In unseren Gottesdiensten spielen 2 Elemente eine zentrale Rolle. Zum einen ist es die gemeinsame Anbetung Gottes, die von unserm Lobpreisteam geleitet wird.

Der 2. Schwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Austausch, der nach einer 20-min-Predigt in Verbindung mit kleinen Snacks sowie heißen und kühlen Getränken, angeboten wird. Für diesen Austausch ist ausreichend Zeit eingeplant, um sich tatsächlich zu begegnen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Das alles findet in einer lockeren und gesprächsfördernden  Atmosphäre statt.

 

NEU ab Januar 2018: Auch für Familien mit kleineren Kindern haben wir nun ein entsprechendes Angebot. Den erste Teil des Gottesdienstes genießen wir mit den Kindern gemeinsam. Nach dem Lobpreis gehen die Kinder in die Kinderkirche. Dort wird ihnen der gleiche biblische Text, wie ihn die Erwachsenen in der Predigt hören, mit viel Kreativität kindgerecht vermittelt. Das Essen findet dann wieder gemeinsam statt. Zur Betreuung der Kinder sind immer 2 Erwachsene anwesend.

Wenn Du Gottesdienst mal etwas anders erleben möchtest und wir damit Dein Interesse geweckt haben, bist Du herzlich eingeladen unsere Form von Gottesdienst mit uns gemeinsam zu feiern! Bei weiteren Fragen nutze einfach das Kontaktformular im Anhang. Wir werden uns bei dir melden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Begegnung PLUS – Hauskreis,

Sara Schmid, Felicitas Klassen, Tanja Kotzot, Andreas Schmid, Tobias Mundil